Das Programm

Auf der SharePoint Konferenz 2018 erwartet Sie wieder ein umfangreiches Programm, aus dem Sie frei nach Ihren Interessen und Bedürfnissen wählen können.


Sie möchten aktiver Part der SharePoint konferenz 2018 sein?
Hier
zum Call for Papers!

Das waren die Sessions der Sharepoint konferenz AT 2016

SharePoint Performance Monitoring and Troubleshooting

Analysing and troubleshooting a running SharePoint farm can be challenging. As SharePoint depends on so many components like the Web Front End, Load Balancer, SQL Server, Storage Layer, Network, Domain Controllers it can be hard to determine the root cause or weak link. In this session we will provide a comprehensive guide on how to identify bottlenecks by analysing IIS, ULS, Storage Layer, SQL Server and its related Performance Counters and provide guidelines and emphasis on these thresholds. Examples and demos provided during the session are all based on collected customer outages!

Donald Hessing

Hybird Cloud Search Service Application Deep Dive

The new Cloud Hybrid Search Solution that comes with SharePoint 2016 Preview is probably the most interesting feature the product team added to SharePoint On-Premises. It makes it possible to build a "true unified index" in SharePoint Online that includes online and on-premises content. The session will kick off with some interesting showcases highlighting the different usage scenarios. We will then shift gears and have a closer look under the hood showing how this new service application works from a technical point of view and highlight some fundamental architectural considerations. We will finish the session with an installation walkthrough of a full hybrid search setup.

Donald Hessing

Practical guide for SharePoint Online Migrations - Assess,
Prepare, Migrate, Validate

Migrating your existing environment to SharePoint Online can be complex.
While many organisations focus on the content migration aspect, a successful approach shoud also contain infrastructure analyses, content analyses, solution design, tool selection, migration strategy, rework and communication.
In this session we will give a practical guide of how to setup your migration factory from start to finish
and give insights in lessons learned at enterprises.
Topics that will be discussed:
- How to execute the content assessment and what information drives your migration approach
- How to minimize the amount of data to migrate without freaking out the business
- Building your migration factory with high speed migration throughput in mind
- How to apply your site template afterwards including fixing meta data and content types (IA)
- How to catogorise existing sites in complexity and define effective migration approach
- How to track process and dealing with "the last mile"

Donald Hessing

Step by Step Hybrid deployment for SharePoint Server 2016

Hybrid everywhere. This is the new On Premises Strategie for SharePoint Server 2016. There are several Blocks that can be Hybrid in the Microsoft Office Stack. You will see a detailed Overview over the new Hybrid Functioinality of SharePoint Server 2016. See what parts of the Functionality can be made Hybrid availlable, what the prerequisites are and find out about the Good, the bad and the ugly of a Hybrid SharePoint deployment.
What you will learn in this Session:
- Gain a detailled overview over the Hybrid Features of SharePoint Server 2016
- See how to plan and setup each individual Hybrid Block
- Find out about prerequisites, limits and boundaries in Hybrid Features
- Learn about the good the bad and the ugly in Hybrid SharePoint Deployments
Level: 300

Samuel Zürcher

Setup and manage SharePoint 2016 with Powershell

Powershell has been on stage for a while now. Learn how to best practice set up your SharePoint Server 2016 from scratch with your own scripts, not just using AutoSP Installer without really knowing what it does. It is good to exchange scripts with eachother, but you should have a clrear understanding what they do. Learn in this Session, how to build your own Scripts to have a clean and pest practice Setup from Basic Installation, to Server joining until Web Application creation and finetuning. See how Powershell can help you to manage your environment and automate your Operations.
What you will learn in this Session:
- Gain an Overview of Setup and Management of SharePoint 2016 with Powershell
- Learn how to write your own Scripts to setup SharePoint 2016 Server
- See the Power of the Shell in action when setting up SharePoint
- Learn how to manage and automate simple to complex tasks with the shell
Level: 300

Samuel Zürcher

SharePoint Display Templates - NoCode

In dieser Session wird gezeigt wie die Suche in SharePoint angepasst und relevante Suchergebnisse dem Benutzern zur Verfügung gestellt werden. Die Anpassungen umfassen einfache Konfigurationen der Suche, das Beschlagworten und den Einsatz von Metadaten als auch die Erstellung und Anwendung von DisplayTemplates im Unternehmenssuchcenter oder Content By Search WebPart. Die Beispiele zeigen Ideen auf die mit und ohne Programmierung in SharePoint onPremise oder Office 365 angewendet werden können.

Timo Heidschuster

SharePoint Server 2016 & SharePoint Online für IT Professionals

SharePoint Server 2016 wurde komplett überarbeitet und für die hybride Verwendung ausgelegt. Dies bietet die Möglichkeit, zahlreiche Funktionen aus SharePoint Online (Office 365) einzubinden, um so einen fliessenden Übergang zwischen On-Premises und der Cloud zu schaffen. Wir schauen uns die neuen Hybridfunktionen an, insbesondere die Cloud Hybrid Search, mit der erstmals Suchergebnisse aus On-Premises und der Cloud vereinheitlicht dargestellt und gefiltert werden können. Weiter werden wir uns einen Überblick zu On-Premise-, Hybrid- und Cloud-Szenarien verschaffen sowie auf neue, verbesserte und weggefallene Funktionen in SharePoint Server 2016 eingehen.

Roger Haueter

Sicheres Extranet mit Azure B2B und SharePoint Online umsetzen

Microsoft bietet mit SharePoint 2016 neue Hybrid Funktionen an. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie diese Funktionen und weitere soweit umsetzen sollten, um den meisten Sicherheits- und Datenschutzanforderungen gerecht zu werden. Dabei zeige ich Ihnen in einer Live Demo die verschiedenen Konfigurationseinstellungen und meine persönliche Empfehlung der Umsetzung. Die Empfehlungen basieren auf langjährige Projekterfahrungen sowie verschiedene Anforderungen wie zum Beispiel den deutschen bzw. europäischen Datenschutzanforderungen. Referentenprofil:

Michael Kirst-Neshva

Sicher durch die Microsoft Cloud

Microsoft hat in den letzten Monaten eine Vielzahl an Sicherheitslösungen und Erweiterungen in die eigenen Cloudlösungen und in Windows 10 veröffentlicht bzw. integriert. In diesem Vortrag zeige ich Ihnen, wie sicher ein Windows 10 Client in der von Office 365 und Azure verwalteten Welt sein kann und wie Sie die Sicherheitsfunktionen zügig in Ihre eigene Umgebung integrieren können.

Michael Kirst-Neshva

Office 365 Connectors

Office 365 Connectors are a great way to get useful information and content into your Office 365 Group. Any user can connect their group to services like Trello, Bing News, Twitter, etc., and get notified of the group’s activity in that service. Connectors use webhooks to create Connector Card messages within an Office 365 group. Developers can create these cards by sending an HTTP request with a simple JSON payload to an Office 365 group webhook address. See how the the brand new Office 365 Connectors work in this session.

Toni Pohl

Responsive Org – das Unternehmensmodell der Zukunft?

Wir arbeiten mit den Technologien von heute an den Ideen für morgen. Aber in einer Organisation von gestern. Es wird höchste Eisenbahn, auch unsere Organisationsformen zu überdenken und unsere Unternehmen zu entrümpeln. Nur wer sich innovativ organisiert, wird in Zukunft auch dazu in der Lage sein, innovative Lösungen zu entwickeln. Nur wer ein agiles Unternehmensmodell hat, wird in Zukunft auch dazu in der Lage sein, agil auf die Anforderungen der Märkte zu reagieren. In dieser Session erläutere ich, wie eine solche "Responsive Organisation" aussehen kann, was ihre Vor- und Nachteile sind und wie man ein klassisches Unternehmen in die richtige Richtung entwickeln kann.

Christian Glessner

Dagoberts Goldspeicher und die Data Loss Preventions

Daten jeglicher Form werden im Informationszeitalter immer wertvoller. Gerade in Westeuropa, ohne nennenswerte Rohstoffe, ist Wissen unser neues Gold. Oftmals ist dieses Wissen der entscheidende Wettbewerbsvorteil in einer globalen Ökonomie. Dieses Wissen muss geschützt werden. Aus diesem Grund glucken viele Unternehmen, insbesondere in der DACH Region, auf Ihren Daten ungefähr wie Onkel Dagobert auf seinem Goldspeicher in Entenhausen. Auf der anderen Seite weiß Dagobert, dass er um sein Wissensvorsprung zu erhalten und auszubauen mit Informationen schnell, effizient, intern und auch extern zusammenarbeiten muss. Ein neues, noch ausgeklügelteres Sicherheitssystem muss also her! – Data Loss Preventions in Office 365 und SharePoint 2016. Achtung!
In dieser Session kriegen Panzerknacker was auf die Nüsse!

Christian Glessner

Hybrider SharePoint - Was Sie dazu für die Sicherheit Ihrer Unternehmensdaten wissen müssen

Hybride SharePoint Umgebungen ermöglichen eine Reihe von großartigen Funktionen und Möglichkeiten. Jedoch sollte man in so einer hybriden Umgebung auch besonders stark auf Datenrichtlinien und Datenschutz achten. Um diese Anforderungen zu erfüllen, liefert Microsoft einige neue Compliance und Governance Funktionen mit SharePoint 2016 und der aktuellsten Office 365 Version. Robert Mulsow, Director of TSP DACH, Benelux, Nordics bei AvePoint, zeigt Ihnen in seinem Vortrag zu dieser Thematik folgende Kernpunkte:
• Ein Überblick über die neuen SharePoint 2016 Funktionen mit Fokus auf Compliance und Governance
• Was diese Funktionen für Ihre hybride Umgebung ermöglichen
• Wie AvePoint Compliance und Governance Lösungen die standard Funktionen erweitern und
ihre Limitationen eleminiert

Robert Mulsow

SharePoint Backup kann jeder, aber Restore...?

Microsoft SharePoint ist für viele Unternehmen eine zentrale, geschäftskritische Applikation. Umso wichtiger ist daher eine zuverlässige und effiziente Sicherung und Wiederherstellung. Bestimmt kennen deshalb auch Sie diese oder ähnliche Fragestellungen aus Ihrem beruflichen Alltag:
• SharePoint wurde „einfach mal" installiert. Administartion und Backup ist ein „Sub-Job".
• Gibt es davon eigentlich ein Backup?
• Wie lange benötigen wir überhaupt für die Wiederherstellung eines einzelnen Dokuments?
• Erfüllen wir tatsächlich die vereinbarten SLAs für unsere Microsoft SharePoint-Farm?
• Was ist überhaupt ein SLA, RTO, RPO oder RGO?
• Wie sieht denn unser Desaster Recovery-Konzept aus und der dazugehörige Desaster Recovery Plan?
Robert Mulsow, Director of TSP DACH, Benelux, Nordics liefert Antworten auf obige Fragen und zeigt Ihnen mit seinen Erfahrungen von verschiedenen Kunden detaillierte Backup Best Practices.

Robert Mulsow

Flottikowski - Access Services – Apps für Datensammler

Infopath ist aus dem Rennen. Welche Alternative bieten sich demnach an. Spontan fällt mir Access Services ein. Lassen Sie mich raten: Gehört, aber nie verwendet. Dann lassen Sie sich doch mal zeigen, wie Access Services sich einrichten lassen und vor allem, welche Lösungen mit Access Services realisierbar sind. Vermutlich haben Sie noch nie Sharepoint noch nie so effektiv und schnell erlebt.

Andreas Rauch

Delve and the Office Graph for IT-Pros & Admins

Es gibt viele gute Blogposts und Artikel über das neue Feature Delve und den zugrundeliegenden Office Graph. Das Thema wird entweder aus Sicht der Entwickler oder aus der Business-Perspektive betrachtet.

Nicki Borell

"Deutsche Cloud" - Microsoft und die Telekom better together?!

Am 11.11.2015 hat Microsoft CEO Satya Nadella verkündet, dass es ab Mitte 2016 ausgewählte Microsoft Cloudservices auch aus Rechenzentren in Deutschland geben wird. Welche Services das genau sind und was sich daraus für Ihr Business und Ihr Unternehmen an Optionen ergeben wird, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Nicki Borell

READY TO RACE? Moderne SharePoint-Umsetzungen bei KTM & DOKA

Das neue Intranet der KTM Sportmotorcycle GmbH!

Das Abenteuer beginnt dort, wo die Straße endet! Bei dem ambitionierten Ziel eine moderne und schnelle Lösung für das neue Konzernintranet zu finden, fiel die Wahl der KTM auf Microsoft SharePoint 2013. Jede Fahrt mit einem KTM Bike ist ein Erlebnis! Genau nach diesem Motto sollte auch jeder Besuch des neuen Intranets ein Erlebnis für den Benutzer werden. Bei dem Projekt wurde ein perfekt abgestimmtes Setting aus SharePoint Komponenten, einem für alle Devices optimiertes Design sowie nützlichen SharePoint-Produktlösungen gefunden. Die Fahrt beginnt und ermöglicht moderne Information, Kollaboration, Services sowie zahlreiche quick-wins wie Favoriten, News, Events, Personensuche, Kantinenlösung uvm.

DOKA - innovate2gether: Die Champions League des Innovationsmanagements

Die DOKA Gruppe lebt von dem Anspruch, stets alles noch einfacher, besser und effizienter zu machen. Genau damit wurden in der Geschichte international immer wieder neue Standards in Qualität, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit gesetzt. Um diesem Gebot auch IT-technisch gerecht zu werden wurde mit Microsoft SharePoint 2013 eine Innovationsplattform eingeführt die den Mitarbeitern sämtliche Tools zur Verfügung stellt. Erfahren Sie wie Innovationen, Multi-Projektmanagement und Meetings heutzutage verwaltet werden können. Lassen Sie sich in dem Vortrag von zwei der modernsten SharePoint-Umsetzungen des Jahres 2016 inspirieren.

Gerald Werner & Richard Pfeiffer

Was ist neu im Business Intelligence in SharePoint / SQL Server 2016

Es gibt eine Reihe von wesentlichen Änderungen im Bereich BI in SharePoint 2016.
Excel Services wurden abgekündigt , und SQL Server Reporting Services erheblich verbessert.
Power- BI ist ein wichtiger Player, aber wo stehen die Tools zueinander?
Was bedeuten all diese Veränderungen für neue und bestehende BI- Investitionen?
In dieser Session werden die Änderungen präsentiert.
Es wird gezeigt, was im neuen Release noch funktioniert, was verbessert wurde , und was nicht mehr möglich ist.
Zum Schluss sehen Sie eine mögliche BI- Migrationsstrategie.

Harald Konnerth

Erstellen Sie nachhaltige „No-Code/Low-Code" responsive
Business-Anwendungen für SharePoint, Office 365 und Dynamics

Mit AgilePoint erstellen Sie leistungsstarke, funktionsübergreifende Business-Anwendungen und passen diese jederzeit einfach an geänderte Geschäftsanforderungen, sowie technische Rahmenbedingungen an. Die Anwendungen sind skalierbar auf jede beliebige Unternehmensanforderung und integrierbar in SaaS und On-Premise Web-Anwendungen, einschließlich jeder beliebigen Version von Microsoft SharePoint, Office 365, Microsoft Dynamics, Salesforce, SAP und anderen häufig verwendeten Line-of-Business-Systeme. Mit dem integrierten e-Form Builder erstellen Sie interaktiv regelbasierte responsive HTML5 Formulare. Unterwegs agieren Ihre Benutzer (Aufgabe annehmen, Formular ausfüllen, Prozess starten) mit der Mobile App (verfügbar für Apple, Android und Windows).
Erleben Sie die neue Art „No-Code/Low-Code" der Anwendungsentwicklung in dieser Session.

Harald Konnerth

SharePoint’s Content Search Web Part

Es eignet sich für die Darstellung von grundlegenden Suchergebnissen, sowie auch personalisierte Inhalte, die sowohl interaktiv als auch dynamisch generiert werden. Egal, ob Sie SharePoint On-Premise oder in der Cloud verwenden, und ob Sie Anwender, Administrator oder Entwickler sind, das CSWP ist ein integriertes Webpart, mit dem Sie zahlreiche Anforderungen elegant lösen können. In dieser Demo erfahren Sie, was Sie wissen müssen, um das CSWP in kürzester Zeit einsetzen zu können.

Harald Konnerth

Formservices sind tot – es lebe der Kronprinz

Nintex ist nicht irgend ein Produkt, sondern Standard. Wer also mit SP 2016 oder auch mit SP 2013 schneller, einfacher und intelligentere Formulare erzeugen möchte ist hier sehr gut aufgehoben. Hören Sie zu, wieChristian Heindel, einer von wenigen Nintex vTE (entsprich Microsoft MVP) weltweit, in 60 min perfekte Formulare bastelt.

Christian Heindel

Microsoft PowerApps und Flow

Kenne Sie noch Self-BI? Datenanaylse leicht und vor allem selbst-gemacht. Kennen Sie auch IFTT (if This Than That)? Dann können Sie sich ungefähr vorstellen, wohin der Weg in Sharepoint geht: Selber Apps erstellen, Daten sammeln und synchronisieren, Worksflows zwischen Diensten und Apps erzeugen. Alles ohne Code! Do-it yourself eben. Christian Heindel zeigt ihnen wie die webbasierende Werkzeuge funktionieren und zusammenarbeiten. Sharepoint Designer Freunde werde es lieben.

Christian Heindel

Dokumente in SharePoint automatisieren – flexibel, mächtig und intuitiv mit dox42

In nahezu allen SharePoint basierten Geschäftsprozessen müssen Dokumente erstellt, per Email versendet oder gespeichert werden – am besten automatisch. Das können Verträge, Auswertungen, Berichte, Angebote oder andere strukturierte Dokumente sein. Wenn dabei Diagramme, Bilder, Barcodes, Tabellen oder dynamische Textbausteine integriert werden müssen, stoßen Sie mit herkömmlichen Methoden schnell an die Grenzen des Möglichen. Mit dox42 geht das ganz einfach und absolut ohne Code!
dox42 Technical Evangelist Johannes Linder zeigt Ihnen live, wie Sie mit dox42 Vorlagen erstellen und ganz einfach in SharePoint integrieren!

Johannes Linder

Geschäftsanwendungen entwickeln im Spannungsfeld „High Productivity" vs. „High-Control"

Die Dynamik und Globalisierung heutiger Märkte wirkt sich 1:1 auf Anwendungsentwicklung/Geschäftsprozesse mit immer schnelleren Innovationszyklen und Druck auf die Umsetzungszeiten aus. Abhilfe verspricht hier der Ansatz „High Productivity Application Plattform" (auch, aber nicht nur „as a service"). Anwendungen bestehen in einem „High Productivity" Ansatz aus: Datenmodell, Schnittstellen, Ablauflogik/Prozesse, Formulare, Auswertung/BI – diese werden bei einem Lifecycle Durchlauf komplett ohne Code („Low-Code/No-Code") erstellt. Doch was nun wenn die Fähigkeiten des Systems nicht ausreichen, Sie etwas „außer der Reihe" Umsetzen wollen und Erweiterungen notwendig sind? Ein zusätzlicher Requirement kann den klassischen „High Productivity" Ansatz sprengen und die gute alte Welt des „High-Control" wieder herbeisehnen. Die Session zeigt wie Sie SharePoint mit AgilePoint als „High Productivity Application Plattform" verwenden können, die im Bedarfsfall flexibel erweiterbar ist (im Sinne des „High-Control" Ansatzes) und somit keine Requirements offen lässt. Beherrschen Sie den kontinuierlichen Wandel Ihrer Anforderungen (geänderte Abläufe, neue Schnittstellen, Cloud-Dienste) jetzt und zukünftig. Sie „enablen" hierbei Ihre Anwendung in On-Premise, Private-Cloud und Cloud bzw. Ihre Endbenutzer im Browser und mobilen Endgeräten.

Marcus Armbruster

Mit SharePoint arbeiten ist wie mit einem Panzer zum Einkaufen fahren, wirklich?

Dieser Spruch, sowie „Können Sie es so machen, dass SharePoint nicht mehr aussieht wie SharePoint", sind die wohl am häufigsten gehörten Aussagen, die ein SharePoint Consultant, der sich auf User Experience, Usability, User Acceptance und SharePoint Branding, Design & UI Customization spezialisiert hat, zu hören bekommt.
Die Session geht darauf ein, wo SharePoint Stärken und Schwächen im UI Bereich hat und beleuchtet auch so Nebensächlichkeiten wie die Auswirkungen von Farben im Web Design auf das menschliche Unterbewusstsein. Ebenso werden Aspekte des Branding angesprochen, z.B. warum es nicht unbedingt eine gute Idee ist, ein Office 365 SharePoint Online zu branden. Weiterhin wird anhand von Beispielen in Form von Live Demos gezeigt, wie ebensolche Stärken noch hervorgehoben und Schwachpunkte verbessert werden können.

Siegfried Weber

Ergänzungen bzw. Änderungen vorbehalten.