Das Programm

Es erwarten Sie 33 Vorträge, jeweils 55 Minuten lang, zu Grundlagen, Aufbau und Betrieb eines modernen IT Arbeitsplatzes . Mit Sicherheit werden die Experten über Neuerungen zu SharePoint 2019 und Tools wie Skype oder Teams berichten. Ein weiterer Schwerpunkt wird sich um die Abwägung von OnPremise und Cloud drehen. Dabei werden die rechtlichen, organisatorischen und menschlichen Hürden extra behandelt.

Ergänzungen bzw. Änderungen vorbehalten.


Montag, 25. Juni

Workshops 9:00-17:00 Uhr

Customizing Office365 und SharePoint 299€

Die Möglichkeiten SharePoint um weitere Client-Funktionen zu erweitern oder eine komplett eigene Benutzeroberfläche zu entwickeln, haben sich mit der REST-API unter Offie365 oder SharePoint 2013/2016 enorm verbessert. Es ist jetzt möglich mit Hilfe von Standardframeworks wie beispielsweise AngularJS oder jQuery komplett neue Benutzeroberflachen wie Dashboards, Formulare oder intelligente Ansichten zu entwickeln. In diesem Workshop werden wir anhand eines kleinen Beispiels ein Dashboard mit zusätzlicher Eingabemöglichkeit erstellen. Wir werden ein eigenes Control entwickeln und in das Dashboard integrieren. Für den Workshop benötigen sie einen SharePoint Designer und ein Grundwissen in HTML, JavaScript und CSS.
Thorsten Firzlaff Jetzt anmelden

Informationssicherheit mit Azure und Microsoft 365 und GDPR Mythen299€

In diesem eintägigen Workshop erläutern Nicki Borell und Martina Grom gängige Sicherheitsanforderungen in digitalen unternehmen und wie Microsoft 365 und Azure dabei unterstützen können, die Sicherheit in Unternehmen zu erhöhen. Sie erhalten Informationen zur Datenschutzgrundverordnung mit der Anforderung, personenbezogene Daten zu schützen. Martina & Nicki zeigen wie gängige Sicherheitsanforderungen gelöst werden, wie die Cloudumgebung gesichert werden können, wie Zugriffe gesichert werden und wie Hackerangriffen vorgebeugt und darauf reagiert werden kann. Wir zeigen wie social engineering im Hacking Umfeld funktioniert. Die Absicherung von Office 365 (Microsoft 365) ist ein wichtiges Thema, Martina & Nicki zeigen in diesem Tutorial, wie man anfängt und teilen Best practices aus ihren Projekten mit Kunden.

• Best practices für den Schutz von Microsoft 365 und Azure
• Verwendung des Office 365 Secure Score
• Information über Advanced Threat Protection
• Umgang mit dem Threat Management Dashboard

Die Datenschutzgrundverordnung hat zum Ziel, personenbezogene Daten zu schützen, die von Unternehmen verarbeitet werden. Um hier compliant zu sein hat Microsoft signifikante Investments rund um Werkzeuge wie den Compliance Manager, Office 365 Security & Compliance Center und die GDPR Assessment Toolbox. In diesem Tutorial werden rechtliche Anforderungen auf technische Umsetzungsmöglichkeiten gematcht. Gängige Mythen werden ebenfalls adressiert: Was ist mit manchen Anforderungen gemeint? Wie wirkt sich das „Recht auf Vergessen" aus? Es handelt sich nicht um ein Hands-on Lab.
Martina Grom & Nicki Borell Jetzt anmelden

Neue Features im SharePoint und Office 365 für Power User299€

Dieser Workshop richtet sich an Entscheider, Power User und Developer. Er bietet Ihnen einen Überblick über das neue SharePoint Framework (SPFx), Power Apps, Flow, Forms, Graph API und Azure in Bezug auf SharePoint, plus einen Ausblick auf SharePoint 2019. Die Beispiele in diesem Workshop beziehen sich auf die Themenbereiche Intranet, Collaboration – Teams, Organisation von Meetings (OneNote) und mehr.
Klaus Blessing Jetzt anmelden

Social Enterprise Content Management Systeme mit Office 365 und SharePoint299€

Dieser Workshop richtet sich an Entscheider sowie Mitarbeiter, die das Thema "Moderner Arbeitsplatz" vorantreiben möchten, und soll einen Überblick über die Möglichkeiten von Office 365 und SharePoint bieten. In einem interaktiven Format werden wir anhand verschiedener Beispiele aus der Praxis die vielfältigen Möglichkeiten von Office 365 und SharePoint beleuchten. Angefangen bei einem SharePoint out-of-the-box, über weitere Dienste aus Office 365 wie z.B. Microsofts Teams, PowerApps und Planner bis hin zum Einsatz von Low-Code-Solutions und im finalen Schritt sogar hin zu einer Eigenentwicklung ist alles dabei.
Nicole Enders
Jetzt anmelden


Dienstag, 26. Juni

09:00-10:15

Keynote Session

Abstrakt folgt
Adis Jugo


10:30-11:25

Teams Architecture for IT-Pros and Architects

This session is covering 3 main topics you need to know about Microsoft Teams.

1. Learn about Microsoft Teams architecture. What's going on behind the scenes to bring conversations, people, documents, apps and services together.
2. Microsoft Teams is covered by Office 365 security and compliance features including
3. Microsoft Teams as well as Skype for Business uses the Interactive Connectivity Establishement (ICE) protocol to find the most optimal media path between endpoints. Learn how the newly introduced Transport Relay will be used to make this process even better.

- Learn about Teams architecture
- Learn about compliance and security settings in Teams - Get an overview about Teams and Skype common pre-condition and how the coexistence will work.

Nicki Borell

Boost your Modern Workplace with Microsoft's AI ecosystem

The Modern Workplace is an extremely important topic nowadays, due to the fact that Microsoft is pushing a lot of effort and power into that topic. Whether it is Microsoft 365 with all its productivity services like Teams and SharePoint Online within Office 365 or Azure services or even Windows 10, the modern workplace is everywhere in the Microsoft ecosystem. And as Artificial Intelligence (AI) is the next big thing, all these Modern Workplace services should not only bring productivity enhancements but should also be intelligent as well. Therefore, the aim of this session is to give an overview of the Microsoft AI stack. Additionally, this session will cover possible fields of applications for AI services like Bots or Cognitive Services which can be used in the productivity services within Office 365 like Microsoft Teams, SharePoint (Online), Exchange (Online), Skype for Business (Online), Microsoft Forms, and others…

What you will learn:
• Microsoft Artificial Intelligence Ecosystem
• Cognitive Services
• Microsoft Bot Framework
• Office 365
• Azure
Stephan Bisser

SharePoint und Office 365 BI

Integration von Power BI, neue Features Power BI, Power BI Server on Premise, Power BI im Zusammenspiel mit Excel
Klaus Blessing


11:55-12:50

SharePoint und Usability sind kein Widerspruch

„…wir haben viel Zeit und Geld in eine neue Kollaborationsplattform investiert, aber unsere Benutzer sind unglücklich und es fehlt die Akzeptanz des Systems." So, oder ähnlich finden wir viele SharePoint Systeme bei Kunden vor. Unsere Herausforderung ist es, SharePoint so „anwenderfreundlich und praktikabel" zu machen, dass er für die Benutzer intuitiv bedienbar ist und die angebotenen Funktionalitäten tatsächlich die Arbeit erleichtern. Im Vortrag zeigen wir Beispiele, die eine klare Verbesserung der Usability bedeuten und damit die Akzeptanz von SharePoint erhöhen. Wir zeigen die benutzerfreundliche Einbindung und Darstellung der SharePoint-Suche und der Suchergebnisse, eine Anreicherung von Listen mit „Funktionen", sowie eine einfach verwendbare Formulartechnologie für Standardlisten und Bibliotheken. Zu guter Letzt wird Ihnen ein Widget-Framework nähergebracht, welches Administratoren erlaubt, in wenigen Minuten ansprechende Seiten zu gestalten und dem Endanwender ermöglicht, eine individuelle Seite zu erstellen.
Jochen Leitner & Bernhard Rechberger

Dive into the Power of the Microsoft Graph

Der Microsoft Graph ermöglicht den Zugriff auf verschiedene Office 365 Ressourcen über einen einzelnen Endpunkt. Damit können verschiedene User-Daten, Gruppen und Dienste verwendet werden. Diese Session zeigt anhand vieler real-world Beispiele, wie der Microsoft Graph funktioniert und wie man als Entwickler die API und SDKs für verschiedene Plattformen verwendet. Azure Functions sind ebenso Bestandteil dieser Session, denn sie eignen sich vorzüglich für den Zugriff auf den Microsoft Graph, um diese Bausteine in PowerApps, Flow und LogicApps, SharePoint und anderen Systemen zu verwenden. Dies ist eine bunte Session mit Schwerpunkt auf Microsoft Graph-Funktionalität in eigenen Apps und Workflows.
Toni Pohl

Enhance your power apps with Azure Cognitive Services

Cognitive Services provides the ability to transform your business with AI. This session demonstrates how to build PowerApps through using text analytics and image analytics through the Cognitive Services API. Truly, a new way of collaboration.
Adis Jugo


13:50-14:45

Azure Information Protection on SharePoint

In diesem Vortrag werden die Grundlagen der Azure Information Protection angesprochen um auf dieser Basis näher in die Integration mit SharePoint Online und SharePoint On-Premises einzugehen. Das automatische Verschlüsseln von Dokumenten in SharePoint sowie Mechanismen wie „Data loss prevention" und „eDiscovery" werden im Detail mit Demos dargestellt.
Georg Binder & Geronimo Janosievics

Business Apps mit Power Apps & Flow

Die Microsoft Business Application Platform vereint Kontrolle mit Autonomie. Microsoft PowerApps liefert eine No-Code Umgebung zur Erstellung mobiler Anwendung auf Basis einer Vielzahl an Datenquellen. Microsoft Flow bietet eine komplette Modellierung von Abläufen über Systemgrenzen hinweg.
Andreas Aschauer

The keys to Office 365 Groups management

In this session, we share experience in providing governance and management capabilities for Office 365 Groups. We show how an Office 365 Groups concept can be implemented in a secure way, what management capabilities are available, and how to address them. Learn how to manage Office 365 Groups with the help of PowerShell and Microsoft Graph. We look into Groups administration, how to setup current policies, how to implement them, and how to govern them. We also share some best practices around Groups management. We look into Groups Management and how that influences your Microsoft Teams management as well.
Martina Grom


15:15-16:10

Accessibility in der modernen Arbeitswelt

Accessibility is rapidly becoming a priority for many organizations. Often to meet regulatory requirements, but also because it is an important part of driving productivity through digital transformation. Microsoft is committed to inclusive design in Office 365 and accessibility is a key differentiator. Office 365 offers accessibility capabilities built in so you can accelerate digital inclusion and make it easier for your employees to create and consume content whether they have disabilities or just don’t have access to a mouse or monitor. Discover how you can empower people with a range of vision, mobility, hearing, and cognitive abilities to communicate, consume and create content in their preferred ways and empower everyone to collaborate inclusively using Office 365. Experiences that are accessible by design can boost productivity for people of all abilities – including people with temporary conditions such as hand or eye strains and people with situational requirements such as working without a mouse or monitor on the go. If you are looking to attract and retain talent in your organization, especially as the workforce ages, or increase your organization’s reach and provide delightful services to customers of all abilities – Office 365 accessibility capabilities can help.
Christian Keimel

Lösungen mit Hilfe von jQuery, AngularJS, Bootstrap und REST-API

Die Möglichkeiten SharePoint um weitere Client-Funktionen zu erweitern oder eine komplett eigene Benutzeroberfläche zu entwickeln, haben sich mit der REST-API unter Offie365 oder SharePoint 2013/2016 enorm verbessert. In diesem Vortrag zeige ich eine Vielzahl von Anwendungsbeispielen, die Ihnen einen Eindruck von den Möglichkeiten für Ihre individuellen Lösungen geben.
Thorsten Firzlaff

Einstieg in die Erstellung mobiler Lösungen mit PowerApps

Die Erstellung oder Anpassung von SharePoint-Formularen ist eine der häufigsten Anforderungen in der Praxis. In der Vergangenheit kamen dort InfoPath, kleinere Anpassungen mit Javascript oder komplette Eigenentwicklungen zum Einsatz. Mit PowerApps soll die Anpassung bestehender Eingabeformulare vereinfacht und in einem eine mobile Zugriffsmöglichkeit bereitgestellt werden. In dieser Session werden wir zum einen die Eingabemaske einer SharePoint-Liste anpassen und zum anderen eine komplett neue Applikation mit PowerApps erstellen. Darüber hinaus gehen wir noch auf Best Practices zur Nutzung von PowerApps im Unternehmen ein.
Nicole Enders


16:25-17:20

Das Intranet der Zukunft

Wie Bots, Machine Learning und Künstliche Intelligenz das Intranet zum lernenden Partner machen. Informationsmanagement, News Streams, Unternehmensprozesse oder Aufgabenmanagement, das sind einige der klassischen Themen, die man heute immer wieder in den vielen Intranets antrifft. Doch was geht heute über diese Dinge hinaus? Wie kann ich mein Informationsmanagement mit Bots koppeln, welche Möglichkeiten liefert Machine Learning und wie kann ich KI-Dienste dazu einsetzen, das Intranet zu einem lernenden und unterstützenden Partner hochzustufen. Diese Präsentation gibt Ihnen einen praktischen Einblick, wie das klassische Thema Intranet mit zukunftsweisenden Technologien sinnvoll gekoppelt werden kann.
Fabian Moritz & Enrico Knapp

Identity Management Optionen für Office 365

Wie bekomme ich ein lokales Active Directory in die Cloud um dort in einer Testumgebung mit "echten" Benutzern aus meiner Umgebung eine Applikation wie SharePoint oder Exchange oder andere Kerberos basierte Systeme testen zu können? Dieser Vortrag zeigt den Weg von einem simulierten Active Directory zu einem Azure Active Directory bis hin zu den Azure Active Directory Domain Services zu der gewünschten Applikation. Dabei sehen Sie die wichtigsten Punkte, an denen man einiges falsch machen kann, und Sie sehen die eine oder andere Möglichkeit, zukünftig schneller zu einer virtuellen Testumgebung zu kommen als bisher. Als Sonderpunkt werden wir diese Testumgebung auch für externe/externe freigeben und zusätzlich sowohl sicher als auch vollkommen kontrolliert ohne VPN im Internet als teilöffentliche Testplattform Ihren internen Mitarbeitern bereit stellen.
Michael Kirst-Neshva

Intranet in SharePoint - How to deliver an intranet users like

"What's the deal with Communication and Teams Sites?", "Should I use Teams or Groups for collaboration?", "Is on-premises dead?" Those questions sound familiar? Then let's talk about the different opportunities on how to orchestrate the core services of Office365 and SharePoint on-premises to deliver an intranet architecture that not only adds value but also drives user adoption. SPFX, PnP and Microsoft Graph build the technology base layer, whereas services like Flow, PowerApps or the Azure Bot Framework take a modern intranet to a new level. But never forget about your main target: your users must use it on a daily basis. This session gives an overview of the not so techie side, focusing on the tools in the design, architecture and roll-out phase and of course the setup of an ideal intranet project.
Thomas Gölles


Mittwoch, 27. Juni

09:00-09:55

External Sharing in Office 365

Früher wollte man nur die SharePoint Seite als Extranetseite publizieren. Heute, in der Welt der digitalen Kultur sind es vor allem Informationen auf den unterschiedlichsten Medien, dargestellt durch unterschiedliche Applikationen. Eine Applikationslösung bietet die "Microsoft Office 365 Group", welche als Sammelbecken die einzelnen Applikationen wie Exchange Online, SharePoint Online, Teams und weitere zusammenführt. Durch die Integration einer einheitlichen Authentifizierungslösung "Azure B2B" besteht nun auch die Möglichkeit, diese "Office 365 Group" als neues Extranet Medium zu nutzen. Auf der anderen Seite wuchs dadurch der Bedarf und die Anforderung, bereit gestellte Inhalte gleichzeitig in mehreren Applikationen zu schützen und einheitlich zugänglich zu machen. In diesem Vortrag gehe ich nicht nur auf die Authentifizierung und Autorisierung durch Azure B2B ein, sondern wir schauen uns auch die momentan verfügbaren Möglichkeiten einer konformen Security- und Compliance Implementation an. Anhand eines Praxisbeispiels zeigen wir auch die Implementation einer PowerApp bei einem unserer Kunden, mit dieser eine zusätzlicher Genehmigungsworkflow mit Auditfunktionen umgesetzt wurde.
Michael Kirst Neshva

DSGVO Dokumentation mit SharePoint

Seit dem 25. Mai gilt die Datenschutz Grundverordnung. Sind Sie darauf vorbereitet? Haben Sie Ihre Prozesse sauber dokumentiert? SharePoint ist die ideale Plattform um eine Lösung für die Dokumentation von Prozessen, Systemen und gespeicherten Daten zu finden, welche notwendig ist um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen. SharePoint kann Sie dabei unterstützen Änderungen nachzuvollziehen und ihre Dokumentation aktuell zu halten. So sind Sie jederzeit für ein Audit gewappnet.
Andreas Thumfart

SASSy web parts with SPFX

For more than one decade no other SASS revolutionised the way we write CSS nowadays. In modern SharePoint development, this is the core ingredient to deliver optimised and well architecture.
SASS is also one of the core ingredients to develop new customisations for SharePoint through SPFX.
This session will give you an overview of the most useful concepts in SASS. Besides you will get to know some limitations in SPFX and how to handle those properly.

After this session you will be able to:
- Sketch and develop web parts faster
- Create your reusable CSS
- Apply themes to your web parts
- Handle external CSS properly in SPFX

Level 200, audience: development
Stefan Bauer


10:25-11:20

SuperPower für End-User

Wie End-User durch moderne Collaboration Technologien zu Citizen Developer werden. Diese Session zeigt, wie PowerApps, FLOW, Cognitive Services und O365 eingesetzt werden kann, um völlig nicht technik-affine Menschen super produktiv zu machen.
Jussi Mori & Marcel Haas

Zusammenarbeit in einem Chat-basierten Arbeitsbereich

Erfahren Sie, wie Microsoft Teams Menschen, Gespräche und Inhalte zusammenführt und eine einfache Zusammenarbeit ermöglicht. Wir zeigen, wie Microsoft Teams mit den bekannten Microsoft Office-Anwendungen integriert ist und lernen Sie kennen, was wir unter „Intelligent Communication" verstehen.
Johannes Kickinger

DSGVO

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung gilt ab dem 25. Mai 2018 und betrifft jedes Unternehmen in Österreich, ausnahmslos! Die Verordnung regelt den Umgang mit personenbezogenen Daten, die Rechte und Pflichten der dafür Verantwortlichen und natürlich auch die Rechte einer von einer Datenverarbeitung betroffenen Person. Erfahren Sie die Antworten u.a. auch auf folgende Fragen: Wie schlimm wird/ist es? Wie weit geht das Recht auf Vergessenwerden wirklich? Kann ein Unternehmen vielleicht sogar Vorteile aus der DSGVO ziehen?
Ursula Illibauer


11:35-12:30

SharePoint und Azure - Zwei bärenstarke Typen

Wir zeigen Ihnen anhand einer gemeinsamen Projekt-Referenz mit dem Weltmarktführer für Anlagen zur Bearbeitung von Flachglas LiSEC aus Niederösterreich, wie ein optimales Zusammenspiel von SharePoint mit Azure aussehen kann. Seit der Ankündigung vor 10 Jahren ist Microsoft's Cloud-Dienst stets gewachsen und spielt heute eine wesentliche Rolle in der Entwicklung von anspruchsvollen SharePoint-Lösungen. Eine anfängliche Herausforderung stellt die Fülle des Angebots dar: Web Apps, Functions, SQL Datenbanken, Web Jobs, Application Insights… Doch welche Technologien sind im Kontext von SharePoint interessant, wie spielen diese zusammen? Was muss man bei der Entwicklung beachten? In dieser Session wird ein Überblick über die relevantesten Bausteine des Azure-Portfolios gegeben. Anschließend wird eine konkrete Kundenreferenz, in der eine Vielzahl der Technologien zum Einsatz kommt, präsentiert und analysiert.
Michal Karpowicz & Jakob Langeder

Microsoft Teams - a developer's perspective

In the official blog post announcing Teams Microsoft choose the wording of "… an entirely new experience that brings together people, conversations and content …" For many reasons Teams is seen as the successor to Skype for Business and a sort of hero client for Office365. With all these big words it's time to have a close look at the developer story for Teams. How can it be extended to real enterprise needs in terms of Tabs, Apps or Connectors. As Teams heavily fosters a chat based working style the option of deploying Bots also plays an important role in the developer perspective of Microsoft Teams.
Thomas Gölles

Office 365 Was bringt es dem Bussines?

Hier geht es um Power Apps, PowerBI, Planner und um den Mehrwert von diesen und Modern Design in SP Online. Integrierte Office 365-Anwendungen bieten zahlreiche Funktionen für Ihre Teams direkt aus Office 365 heraus. Erfahren Sie in dieser Session wie schnell und effektiv welche Tools und Werkzeuge Ihre Arbeit nachhaltig vereinfachen können, um Effizienz und Effektivität zu steigern.
Remigiusz Suszkiewicz


13:25-13:40 Sponsored Partner

Solutions2Share

Groups, Teams und Modern Site Provisioning ohne eine Zeile Code
Christian Groß

Kapsch BusinessCom AG

Core Components Center – Ihr Intranet Beschleuniger
Dennis Hobmaier

Firestart GmbH

Let Your Work Flow – Automatisieren Sie geschäftskritische Workflows mit FireStart, SharePoint und Office 365

SharePoint entwickelt sich immer mehr zu einer Drehscheibe für geschäftskritische Daten und Applikationen. Dadurch steigt auch der Druck im Bereich Design und Automatisierung auf die dahinterliegenden Geschäftsprozesse. Mit der FireStart BPM Suite können diese Anforderungen in einem einheitlichen BPM Layer gelöst werden, welcher nahtlos mit SharePoint und den dahinterliegenden Line-of-Business Applikationen verzahnt ist. Unterstützung von BPMN 2.0 als Prozessstandard, wiederverwendbare Datenstrukturen und professionelles Staging der Workflows erleichtern die kontinuierliche Entwicklung und Digitalisierung der unternehmensweiten Geschäftsprozesse.
Robert Hutter


13:45-14:40

Smart Meeting Room Availability Dashboard

Office 365 + Azure IoT + Cognitive Services + Bots = Smart Meeting Room Availability Dashboard. In bigger companies meeting rooms are highly demanded places and therefore are not easy to book (especially the ones with a Surface Hub in it). So if you as an employee are sitting in your office working on a bigger project, you will probably have a lot of meetings with your co-workers. Some might be planned days before and therefore the booking of a meeting room will not be a big deal. But what about ad-hoc meetings? If you need to discuss an important milestone with your colleagues or draw some architecture designs on a whiteboard you probably need a suitable meeting space. So how can you get a meeting room now? Of course you could take a look at the Outlook calendar of each and every meeting room (which would take some time if you have about 5 0 meeting rooms). You could also try your luck and walk over to each meeting room until y ou find a free one. But wouldn't it be cool if you would have a dashboard in your SharePoint based intranet which shows the real-time availability of your meeting rooms? This session should walk through the process of how to use Azure IoT services, Azure Cognitive Services and Office 365 in order to build up a nice meeting room availability dashboard, which gets seamlessly integrated into your SharePoint Online based intranet as well as Microsoft. Teams for a perfect integration into the modern workplace.
Stephan Bisser

Intranet von Classic UI nach Modern UI und Teams

Praxisbericht aus einem Kundenprojekt. Ein SharePoint / Office 365 Intranet basierend auf einer Classic UI wird umgestellt. Als Ziel galt es das Modern UI mit den Communication Sites zu verwenden.
Dennis Hobmaier

PowerShell loves Sharepoint?

Überblick über PowerShell für SharePoint Online und der praktischen Anwendung. Da sehen wir dann welche Schritte man unternehmen muss, um SharePoint mit PowerShell zu administrieren.
Patrick Wahlmüller


15:00-15:55

Sichere Datenhaltung in Office 365

Im Rahmen dieses Vortrages behandeln wir Themen rund um das Security & Compliance Center, Records Management, Azure Information Protection und Audit. Wir erläutern Begriffe wie DLP, AIP, BYOK, HYOK, HSM und Sensitive Types, sowie Classification, Labeling, Disposition, eDiscovery und Legal Hold.
Melanie Culver & Timo Heidschuster

Modernes Arbeiten mit OneDrive

Die Welt des Arbeitens hat sich geändert. Mittlerweile hat Microsoft mit der Technologie OneDrive und der Implementierung innerhalb des Cloud-Dienstes Office 365 die Möglichkeit geschaffen, das Zusammenarbeiten neu zu definieren. Dabei hat Microsoft nicht nur auf die Online/Offline Funktionalität Wert gelegt, sondern dem Anwender mit der Integration im Office Paket ein völlig neues Arbeiten ermöglicht. Der Vortrag setzt sich zuerst mit der Theorie auseinander, erklärt Begriffe und beleuchtet die von Microsoft implementierte Sicherheit. Weitere Aspekte zeigen die Implementierung und Integrierung in das Betriebssystem. Und ab Herbst 2019 dürfen sich auch OnPremises Anwender freuen….
Hans Brender

SharePoint 2019 - First Look

SharePoint on-Premises lebt! Mit der neuen Version 2019 unterstützt Microsoft weiterhin eine On-Premises und Hybrid Variante von SharePoint. SharePoint 2019 basiert auf dem Code von SharePoint Online. Daher werden nun viele Funktionen die in O365 erfolgreich eingesetzt wurden in die On-Prem Version nachgezogen. Sehen Sie in wie weit das modern UI in die On-Prem Welt Einzug hält. Auch PowerApps und Flow können nun mit SharePoint 2019 genutzt werden. Sehen Sie wie hier die die beiden Welten Cloud und On-Prem zusammenwachsen. Und nicht zu vergessen: Endlich wird auch der OneDrive for Business Next Generation Sync Client für die Offline Nutzung der Dateien in SharePoint genutzt. Auch für Entwickler gibt es einige Neuerung. Das SharePoint Framework (SPFx) wird nun noch mehr als bei SharePoint 2016 unterstützt. In der Session wird aber auch das Thema Farmsolutions und AddIn Model unter SharePoint 2019 behandelt, da nicht bei jedem Versionswechsel eine Neuentwicklung der bestehenden Lösungen möglich ist.
Martin Groblschegg